Ärzte Zeitung, 13.09.2006

Trekking

Expedition durch die Wüste Nigers

Eine Reise in den nördlichen Niger bietet Freunden der Sahara nicht nur viele landschaftliche Entdeckungen, sondern vor allem auch eine Begegnung mit der ursprünglichen Kultur der Tuareg. Eine solche Reise hat der Veranstalter Dabuka Expeditions aus Waldsolms im Programm. Eine Pilottour findet vom 29. Januar bis zum 5. Februar 2007 statt. Sie kostet (ohne Flug) 1160 Euro pro Person.

Wildromantische Landschaften wie geschwungene Dünenkämme erwarten Touristen im Niger. Foto: Dabuka

Die Expedition im Niger findet als Trekkingtour statt. Besichtigt werden unter anderen das wildromantische Air-Gebirge mit seinen mächtigen Vulkanmassiven und begrünten Tälern, geschwungenen Dünenkämmen und starren Basaltblöcken, weiterhin verschiedene Tuareg-Dörfer, Felsgravuren sowie der Wasserfall der Bergoase Timia.

Informationen:

Dabuka Expeditions
Feldwiesenstraße 1
35647 Waldsolms
Telefon: 0 60 85 / 9 87 98 96
E-Mail: info@dabuka.de
Internet: www.dabuka.de

Topics
Schlagworte
Reise (2100)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »