Ärzte Zeitung, 13.09.2006

Reisebericht und Naturführer

Geheimnisvolles Galápagos

Wie ein Drache: ein Landleguan auf der kleinen Insel Plaza Sur. Foto: Gerd Koch

Galápagos - für viele Naturliebhaber ist diese Inselgruppe mit ihren einzigartigen und gar nicht scheuen Tieren ein Traum. "Zauberhafter Archipel" ist ein Buch für solche Menschen. Viermal hat Autor Gerd Koch die Inseln bereist.

Sein Buch zeugt von seiner großen Liebe zu den Galápagos-Inseln. Koch führt von Insel zu Insel und läßt Leser teilhaben an dem Vergnügen, die Wunderwelt von Galápagos zu ergründen. Das Buch ist aber mehr als ein interessanter Reisebericht, es ist ein ausführlicher Naturführer zu diesen geheimnisvollen Inseln, illustriert mit vielen Fotos, die ebenfalls von Koch stammen.

Informationen:

Gerd Koch: "Zauberhafter Archipel. Ein Ausflug nach Galápagos." Wagner Verlag, Gelnhausen. 483 Seiten mit 117 Farbfotos. Euro 16,20. ISBN 3-938623-83-7

Topics
Schlagworte
Reise (2100)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »