Ärzte Zeitung, 28.01.2009

Marokko

Kasbahs und Offroad-Pisten

Marrakesch ist Ausgangspunkt einer einer geführten Tour durch die faszinierenden Landschaften des südlichen Marokkos. Von dort aus wird das Atlasgebirge überquert.

Auf dem Programm stehen Besichtigungen von Kasbahs, wie zum Beispiel der Kasbah Ait Benhhaddou, die schon vielen Kinofilmen als Kulisse diente. Die Fahrt führt über Asphaltstraßen und Offroadpisten durch die Bergwelt und die Steinwüste in die größte Palmenoase Marokkos (Zagora). In der Sandwüste verbringen die Reisegäste eine Nacht in einem Wüstencamp.

Die Nächte verbringen die Reisegäste in kleinen, individuellen Unterkünften, meistens im Stil der klassischen Kasbahs.

Infos: Marokkospezialist Franke & Leinker. www.marokkoerleben.de

Lesen Sie dazu auch:
Wo der Boden unter den Füßen brennt
Blaue Lagune - Wasser mit Heilkraft mitten im Lavafeld
Thailand: Info-Broschüre Urlaub 2009
Houston-Texas: Größtes Rodeo der Welt

Topics
Schlagworte
Reise (2139)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »