Ärzte Zeitung online, 26.05.2009

Vier Tote bei Hitzewelle in Kroatien

ZAGREB (dpa). Eine für den Monat Mai ungewöhnliche Hitzewelle hat in Kroatien bisher mindestens vier Menschenleben gefordert. Allein in Sisak, 100 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Zagreb, starben am Montag vier Menschen zwischen 76 und 84 Jahren, berichteten Medien des Landes am Dienstag.

Mehr als hundert Leute suchten ärztliche Hilfe. Die Temperatur in der Stadt war bei hohen Luftdruckwerten rasch auf mehr als 30 Grad gestiegen.

Topics
Schlagworte
Reise (2101)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »