Ärzte Zeitung online, 20.04.2010

Deutsche Lufthansa plant für Dienstag 200 Flüge

FRANKFURT/MAIN (dpa). Die Deutsche Lufthansa plant an diesem Dienstag rund 200 Flüge mit Sondergenehmigungen. Dies ist aber nur ein Bruchteil der sonst üblichen 1800 Flüge. Der allergrößte Teil der Langstrecke werde bedient werden können, hinzu kommen einige Kurzstrecken, sagte Lufthansa-Sprecher Patrick Meschenmoser in Frankfurt.

In der Nacht zum Dienstag waren 50 Langstrecken-Jets der Lufthansa in Asien, Amerika und Afrika gestartet, um 15 000 gestrandete Passagiere heimzuholen. Zudem gab es bereits mehrere Kurzstreckenflüge.

Topics
Schlagworte
Reise (2100)
Organisationen
Deutsche Lufthansa (11)
Lufthansa (148)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »