Ärzte Zeitung, 12.05.2010

USA

Was gibt's zu sehen in Texas?

AUSTIN/FRANKFURT(eb). Urlauber können im Internet ihre Reise nach Texas einfacher planen: Texas Tourism, das offizielle Tourismusbüro von Texas, hat seine Website überarbeitet, neu designt und viele neue Tools aufgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit zu verbessern.

Demnach finden Interessierte auf www.traveltex.com jetzt nicht nur aktuelle, umfassende Informationen zu über 400 Städten, allen Regionen, tausenden Sehenswürdigkeiten und Events, sondern auch eine Hotelbuchungsmaschine, Podcasts, Vodcasts und weitere nützliche Angebote. Die deutsche Broschüre steht dabei komplett oder in einzelnen Kapiteln zum Download bereit.

www.traveltex.com

Topics
Schlagworte
Reise (2123)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »