Ärzte Zeitung, 12.05.2010

USA

Was gibt's zu sehen in Texas?

AUSTIN/FRANKFURT(eb). Urlauber können im Internet ihre Reise nach Texas einfacher planen: Texas Tourism, das offizielle Tourismusbüro von Texas, hat seine Website überarbeitet, neu designt und viele neue Tools aufgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit zu verbessern.

Demnach finden Interessierte auf www.traveltex.com jetzt nicht nur aktuelle, umfassende Informationen zu über 400 Städten, allen Regionen, tausenden Sehenswürdigkeiten und Events, sondern auch eine Hotelbuchungsmaschine, Podcasts, Vodcasts und weitere nützliche Angebote. Die deutsche Broschüre steht dabei komplett oder in einzelnen Kapiteln zum Download bereit.

www.traveltex.com

Topics
Schlagworte
Reise (2162)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »