Ärzte Zeitung, 27.10.2010

Frankreich

Ein langer Radweg an der Loire

Unterwegs am längsten Fluß Frankreichs: Der Radweg "La Loire à Vélo" wird stetig ausgebaut, in beide Richtungen beschildert und abgesichert und erfordert durch die flache Landschaft an der Loire keine sportlichen Höchstleistungen.

Unter dem Label "Accueil Vélo" engagieren sich professionelle Radverleiher und Vermieter von Unterkünften für einen fahrradfreundlichen Empfang entlang der Strecke: Gepäcktransport, Picknickplätze, Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, Reparaturservice - alles ist vorhanden, das Angebot ist groß.

Seit kurzem gibt es auch eine spezielle deutsche Internetseite mit allen Angeboten rund um den Loire-Radweg. (eb)

www.loire-radweg.org

Topics
Schlagworte
Reise (2123)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »