Ärzte Zeitung, 11.06.2011

Deutschsprachige Länder

Wellness-Bäder erweitern Angebot

Die meisten Thermal- und Wellness-Bäder in Deutschland, Österreich und der Schweiz versuchen mittlerweile, ihren Wellnessanspruch nicht nur durch Badebecken, Saunen und Whirlpools zu unterstreichen, sondern auch durch die Ergänzung von Restaurants oder Hotels. Hier steht den Gästen also eine Art "Rundum-Service" zur Verfügung.

Zum Standard gehören auch teils künstlich gestaltete Außenbereiche wie Terrassen und Gärten, 96 Prozent der Thermal- und Wellnessbäder mindestens über eine Terrasse oder Grünfläche. Das ist das Ergebnis einer groß angelegten Umfrage, die das Online-Reisebüro "Ab-in-den-urlaub.de" initiiert hat. 266 Thermal- und Wellnessbäder sind besucht worden.

www.ab-in-den-urlaub.de

Topics
Schlagworte
Reise (2139)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »