Ärzte Zeitung, 14.07.2012

Frankreich

Kammwanderung in den Vogesen

Mit der Kammwanderung "Grand Ballon" hat Horizonte-Erlebnisreisen eine Route zusammengestellt, die in keinem Wanderführer zu finden ist.

Vom Climont, mit 966 Meter einer der höchsten Berge der Nord-Vogesen, zum Grand Ballon, mit 1424 Metern der höchste Berg der Vogesen, wandert man auf Hochpfaden und kann faszinierende Fernsichten genießen.

Bei dieser Hüttenwanderung liegen die Gehzeiten zwischen drei und fünf Stunden pro Tag. Gewandert wird mit leichtem Gepäck, die Übernachtungen sind in Ferienwohnungen und Auberges vorgesehen, es wird in kleinen Gruppen von sechs bis acht Personen gewandert.

Termin: 2. - 7. September 2012. Weitere Termine auf Anfrage. (eb)

www.horizonte-erlebnisreisen.de

Topics
Schlagworte
Reise (2163)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »