Ärzte Zeitung, 13.07.2005

Hitzewelle auf Zypern - Ärzte geben Tips

NIKOSIA/ATHEN (dpa). Die Mittelmeerinsel Zypern wird von einer Hitzewelle heimgesucht. Die Meteorologen rechnen mit Temperaturen über 40 Grad im Schatten.

Hinzu kommt, daß es fast windstill ist. Mit einer relativen Abkühlung auf Werte um 37 Grad Celsius werde erst am Donnerstagabend gerechnet, hieß es.

Ärzte riefen die Bürger auf, fettarme Nahrung, viel Wasser, frisch gepreßte Säfte, aber auf keinen Fall alkoholhaltige Getränke zu sich zu nehmen.

Darüber hinaus sollten die Menschen weite und helle Kleidung tragen und sich in den Mittagsstunden nicht in der Sonne aufhalten. Auch in Griechenland zeigten die Thermometer gestern vielerorts 37 Grad Celsius.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstlicher Arm bald so gut wie biologischer

Eine Armprothese so zu bewegen wie das eigene Fleisch und Blut – Forscher aus London und Göttingen sind dem einen wichtigen Schritt näher gekommen. mehr »

Jeder sechste Todesfall durch Diabetes.

Diabetes wird als Todesursache unterschätzt. Jeder sechste Deutsche stirbt nach aktuellen Studiendaten letztlich an Folgen der Zuckerkrankheit. mehr »

TK beauftragt E-Patientenakte bei IBM

Der TK geht die Entwicklung bei der Telemedizin zu langsam. Jetzt startet die Kasse eine eigene Initiative. Partner ist IBM. mehr »