Ärzte Zeitung, 13.07.2005

Hitzewelle auf Zypern - Ärzte geben Tips

NIKOSIA/ATHEN (dpa). Die Mittelmeerinsel Zypern wird von einer Hitzewelle heimgesucht. Die Meteorologen rechnen mit Temperaturen über 40 Grad im Schatten.

Hinzu kommt, daß es fast windstill ist. Mit einer relativen Abkühlung auf Werte um 37 Grad Celsius werde erst am Donnerstagabend gerechnet, hieß es.

Ärzte riefen die Bürger auf, fettarme Nahrung, viel Wasser, frisch gepreßte Säfte, aber auf keinen Fall alkoholhaltige Getränke zu sich zu nehmen.

Darüber hinaus sollten die Menschen weite und helle Kleidung tragen und sich in den Mittagsstunden nicht in der Sonne aufhalten. Auch in Griechenland zeigten die Thermometer gestern vielerorts 37 Grad Celsius.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »