Ärzte Zeitung, 03.06.2009

Patienten-Informationen zu Reiseimpfungen

FRANKFURT/MAIN (eis). Eine Reise ist ein guter Anlass, den Tetanus-Impfstatus und weitere Impfungen bei Reisenden zu prüfen. Daran erinnert das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF).

Ist ein Mensch im Fall einer Verletzung noch ausreichend geschützt, oder muss die Impfung aufgefrischt werden? Labordiagnostische Tests weisen Krankheitserreger und Antikörper im Blut nach. Informationen dazu enthält das kostenlos Faltblatt "Reisemedizin" des IPF.

Bezug: www.vorsorge-online.de

Für Fachkreise:
Impfschutz für Asienreisende
Schutz vor schweren Infekten in Süd- und Ostasien

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »