1. "Gesund aufwachsen": Brandenburg kämpft für gleiche Chancen für Kinder

[03.05.2016] Chancengleichheit für Kinder aus einkommensarmen Familien - vor allem, wenn es um Gesundheit geht: Ein breit angelegtes Bündnis will in Brandenburg sicherstellen, dass dieses Ziel erreicht wird. Dazu soll auch die Verbesserung des Impfschutzes gehören. mehr»

2. DAK-Studie: Schüler in der Gesundheitsfalle

[26.04.2016] Stundenlanges Sitzen, Leistungsdruck, ungesundes Essen: Die Gesundheit von Grundschülern in Deutschland wird immer schlechter. Die DAK stellt heute eine aktuelle Studie zu dem Thema vor. mehr»

3. Impfen: Thema für Brandenburgs Schüler

[15.04.2016] Das Bündnis Gesundheit in Brandenburg hat Module für den Schulunterricht entwickelt. Auf dem Lehrplan steht jetzt Prävention. mehr»

4. Schulanfänger: Geldbuße fürs Schwänzen der Einschulungsuntersuchung

[31.03.2016] Wenn Eltern ihre Kinder nicht zur Einschulungsuntersuchung bringen, müssen sie in manchen Teilen Berlins Strafe zahlen. mehr»

5. Medizinstudenten: Herzdruckmassage für Grundschüler

[17.03.2016] Stabile Seitenlage, Herzdruckmassage und mehr: Grundschüler bekommen von Medizinstudenten der Charité beigebracht, wie sie Menschen in akuten Notlagen helfen können. mehr»

6. NRW: Kassen und Ministerium fördern Schulsport

[25.02.2016] In Nordrhein-Westfalen wollen die Unfallkasse, der Landesverband Nordwest der Betriebskrankenkassen und das Schulministerium dafür sorgen, dass Gesundheit und Bewegung in den Schulen des Landes einen höheren Stellenwert erhalten. mehr»

7. Förderung: Stipendium gibt südeuropäischen Ärzten Starthilfe

[04.02.2016] Ein Sprachstipendium ebnet arbeitslosen Jungärzten aus Südeuropa den Weg in Deutschlands Kliniken. mehr»

8. Berlin: Gesundheit der Erstklässler immer besser

[07.01.2016] "Pumperlgesund" ist das Gros der Berliner Gören. Das zeigen Daten der Einschulungsuntersuchungen, die 2014 an knapp 30.000 Jungen und Mädchen vorgenommen wurden. mehr»

9. Schlafforschung: Ausgeschlafene Schüler sind nicht besser

[29.12.2015] Wenn Jugendliche sich die Nacht um die Ohren hauen und nur wenig schlafen, wirkt sich das kaum negativ auf ihr Gedächtnis und die schulischen Leistungen aus - vorausgesetzt das geht nicht über einen längeren Zeitraum. Ganz harmlos ist zu wenig Schlaf aber nicht. mehr»

10. Schulstart: Bayern testet neues Screeningverfahren

[02.12.2015] In Bayern ist ein Pilotprojekt für Schuleingangsuntersuchungen gestartet worden. Sie finden bereits im Kindergartenalter statt. mehr»