Ärzte Zeitung, 27.09.2006

Projekt "Zeitschriften in die Schulen"

Die Stiftung Lesen hat die weiterführenden Schulen in Deutschland zur Teilnahme an dem Projekt "Zeitschriften in die Schulen" aufgerufen.

Dabei erhalten Schulklassen einen Monat lang kostenlos altersgerechte Zeitschriften sowie Unterrichtsanregungen zum Medium Zeitschrift.

Die erste PISA-Studie und eine weitere Untersuchung belegten, daß Zeitschriften in besonderer Weise Leselust und Lesekompetenz förderten, betonte die bundesweit tätige Stiftung in Mainz. Das Projekt ist für 300 000 Schüler gedacht und startet nach den Osterferien 2007. (dpa)

Weitere Infos im Internet unter: www.stiftunglesen.de/zeitschriften

Topics
Schlagworte
Schule (659)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »