Ärzte Zeitung, 20.02.2008

ADAC warnt vor Mängeln bei Schulbussen

MÜNCHEN/HAMBURG (dpa). Viele Schulbusse in Deutschland weisen einer Untersuchung zufolge erschreckende Sicherheitsmängel auf.

Eine technische Überprüfung durch ADAC und Polizei habe bei sieben von 141 Bussen erhebliche technische Fehler gezeigt, berichtete "Der Spiegel". Dazu gehörten defekte Nothähne zum Öffnen der Türen und ein nicht richtig funktionierender Einklemmschutz. In zehn Fällen wurden Karosserieschäden entdeckt, zwölfmal mussten Reifen beanstandet werden.

Topics
Schlagworte
Schule (649)
Organisationen
Spiegel (1043)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

KBV und Psychotherapeuten kritisieren Honorarbeschluss

BERLIN. Der erweiterte Bewertungsausschuss hat am Mittwochnachmittag gegen die Stimmen der KBV einen Beschluss zur Vergütung der neuen psychotherapeutischen Leistungen gefasst. mehr »