Ärzte Zeitung online, 07.10.2009

Eltern-Bildung wesentlich für Schultyp der Kinder

BERLIN (dpa). Welchen Schultyp ein Kind besucht, hängt immer noch wesentlich vom Bildungsabschluss der Eltern ab. So sind Gymnasiasten meist selbst Kinder von Paaren mit Abitur. Eltern von Hauptschülern haben dagegen häufig selbst nur einen Hauptschul-Abschluss. Das geht neben anderen Fakten aus dem neuen Jahrbuch des Statistischen Bundesamtes hervor.

Das rund 750 Seiten starke Werk wurde am Mittwoch in Berlin veröffentlicht. Es enthält Informationen zur deutschen Bevölkerung, Wirtschaft, Kultur, Bildung und auch Umwelt für das Jahr 2008. Der Datensammlung ist auch zu entnehmen, dass Männer immer noch häufiger als Frauen im Internet surfen.

Topics
Schlagworte
Schule (659)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »