Ärzte Zeitung, 03.02.2010

Studienabschluss an der RFH Köln

KÖLN. Die Rheinische Fachhochschule Köln bereitet auf eine selbstständige Tätigkeit im Beruf vor.

Die RFH bietet das übliche sechs-semestrige Tagesstudium (Full Time) und alternativ ein gleichwertiges achtsemestriges Studium (Continuing Undergraduate) mit identischen Inhalten, das sich an Studierende im Beruf, in der Ausbildung oder mit Familie richtet.

Die Lehrveranstaltungen erfolgen dann abends und an Samstagen. Die akkreditierten Studiengänge führen direkt zum staatlich und international anerkannten Bachelor oder Master-Abschluss.

www.RFH-Koeln.de

Topics
Schlagworte
Schule (664)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »