Ärzte Zeitung, 19.04.2004

Lauftips von Ärzten und Olympiasiegern

Neue Ratgeberbücher / 365 Fragen zum Marathon / Lauf-Guide speziell für Frauen

18 000 Läufer waren beim Köln-Marathon Anfang Oktober am Start. 1997 waren es noch 13 000. Veranstalter auf der ganzen Welt verzeichnen Rekord-Teilnehmerzahlen. Laufseminare haben Hochkonjunktur und es gibt jede Menge Literatur zum Thema. Hier eine Auswahl:

  • "Erlebnis Marathon. 365 Fragen rund um den Marathonlauf", heißt ein Buch, das Ärzte vom Zentrum für Gesundheit der Sporthochschule Köln herausgegeben haben. Die Mediziner beantworten darin Fragen wie "Ist es gesund, sich beim Laufen zu unterhalten?" oder: "Wie kann ich der Versuchung widerstehen, zu Beginn des Marathons zu schnell zu laufen?". Die Fragen wurden im Internet-Portal des WDR gesammelt (Sport und Buch Strauß, Köln, ISBN 3-89001-299-X, 13,80 Euro).
  • "Von-null-auf-42" heißt das Begleitbuch zur TV-Serie von Rolf Schlenker und Dr. Thomas Wessinghage (Hampp-Verlag, Stuttgart, 14,90 Euro, ISBN 3-930723-06-9). Die Autoren geben Tips, wie auch untrainierte und übergewichtige Menschen es schaffen, einen Marathon zu laufen.
  • "Laufen ohne Beschwerden" ist Thema des Buches von Thomas Prochnow, Wolfgang Bringmann und Caro Hammer (Lauf- und Ausdauersportverlag, ISBN 3897871629, 24,80 Euro). Prochnow ist Autor mehrerer Laufbücher. Zuletzt erschien im gleichen Verlag "Laufen in Köln" (ISBN 3897870606, 19,80 Euro). Darin beschreibt er Laufstrecken in und um Köln. In dieser Reihe sind schon mehrere Bände erschienen, unter anderem für die Städte Wuppertal, Darmstadt, Stuttgart und Augsburg.
  • "In nur sechs Wochen werden Sie 50 Minuten ohne Probleme laufen können", verspricht Dieter Baumann in "Laufen Sie mit!" seinen Lesern. Der Olympiasieger im 5000-Meter-Lauf hatte in den 90er Jahren den Laufsport in Deutschland populär gemacht. Anfänger und Fortgeschrittene finden in seinem Ratgeber viele Vorschläge fürs Training (Deutsche Verlags-Anstalt, München, ISBN 3421056943, 27,80 Euro).
  • Ein "Lauf-Guide speziell für Frauen" ist jetzt im BLV-Verlag in München erschienen. Vorgestellt werden darin individuelle Trainingsprogramme für Läuferinnen jeden Alters und Leistungsniveaus, aber auch Tips, wie man sich etwa beim Joggen vor anzüglichen Bemerkungen schützt. (BLV-Verlag, München, 14,95 Euro, ISBN 3-405-16716-7). (ine)

Lesen Sie dazu auch:
"Eine Expedition auf den inneren Mount Everest"
Laktat-Tests und Belastungs-EKGs

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »