Ärzte Zeitung, 09.11.2005

Sport ist bei Fieber zwei Wochen tabu

BERLIN (ddp.vwd). Patienten mit fieberhaften Infekten sollten zehn bis 14 Tage keinen Sport zu treiben. Bei Viruserkrankungen, besonders bei Influenza, kann es zu Herzmuskel-Entzündungen kommen.

Auch wenn durch Medikamente Symptome wie Husten, Schnupfen oder erhöhte Temperatur gelindert werden, sollte bis zur Genesung nicht trainiert werden.

Darauf wies Dr. Robert Margerie, Internist am Zentrum für Sportmedizin in Berlin, hin. Nach der Genesung sollte in den ersten Tagen nur leicht trainiert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bis später, Baby!

Mit Social Freezing, dem vorsorglichen Einfrieren unbefruchteter Eizellen, lässt sich die biologische Uhr der Frau anhalten. Eine Baby-Garantie ist die Methode allerdings nicht. mehr »

EBM-Ziffern für die Videosprechstunde stehen

Noch vor Ablauf der Frist aus dem E-Health-Gesetz können Vertragsärzte zwei neue EBM-Ziffern für Videokontakte abrechnen – allerdings nur für sechs Indikationen. mehr »

Mediziner klärt Alkohol-Mythen auf

Bier auf Wein, das lass‘ sein. Was ist dran an den Volksweisheiten über Alkoholgenuss? Ein paar Nachfragen zur Karnevalszeit. mehr »