Ärzte Zeitung, 18.07.2006

Heute startet Benefiztour "Manni goes for Money"

Dialysepatient radelt 900 Kilometer in die Schweiz / Spenden und Aufklärung

Heute startet eine ungewöhnliche Benefiztour: Der Dialysepatient Manni Wesner aus Alsdorf bei Aachen will 900 Kilometer nach Chur in die Schweiz radeln, um Aufmerksamkeit für das Thema Nierenerkrankungen in der Bevölkerung zu wecken und gleichzeitig Spenden für ein Sportprojekt zu sammeln, das Betroffene unterstützen soll.

"Ich will zeigen, daß ich diese Herausforderung meistere, und möchte damit auch allen Mitpatienten Mut machen", sagte Wesner. "Durch den Sport kann man seinen körperlichen Allgemeinzustand verbessern und so der einen oder anderen Komplikation entgegenwirken."

An den Etappenzielen findet am Tag von Wesners Ankunft in den jeweiligen Dialysezentren ein "Tag der offenen Tür" statt. Die Aktion "Manni goes for Money" soll am 1. August in Chur ihren Höhepunkt finden. (ag)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »