Ärzte Zeitung, 24.07.2007
Unterwegs in Richtung Gipfel: Alberto Contador und Michael Rasmussen (links). Foto: dpa

Tour weiter im Zeichen von Doping

NEU-ISENBURG (eb). Er fuhr gestern erneut im Gelben Trikot des Spitzenreiters der Tour de France und steht weiter unter Doping-Verdacht: Der Däne Michael Rasmussen wird zunehmend kritisiert, auch von Konkurrenten im Feld der Tour.

Hat er zielgerichtet seinen Aufenthaltsort verschleiert, um Doping-Fahndern ein Schnippchen zu schlagen?

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Asthmatiker im Feld, ausgestattet mit Attesten, die ihnen die Einnahme spezieller Medikamente erlauben. Manche Experten bezweifeln, ob alle Athleten auch wirklich Asthmatiker sind.

Lesen Sie auch:
Viel zu viele Asthmatiker im Kampf ums Gelbe Trikot?

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »