Ärzte Zeitung, 27.07.2007

Tour ohne Gelbes Trikot fortgesetzt

FRANKFURT/MAIN (Smi). Der bisherige Spitzenreiter Michael Rasmussen aus Dänemark ist zwar von der Tour de France ausgeschlossen worden, seine Mannschaft hat gestern die Frankreich-Rundfahrt jedoch fortgesetzt.

Diese Entscheidung gab die Leitung des Teams Rabobank bekannt. Bei der gestrigen Etappe fuhr niemand im Gelben Trikot des Führenden im Gesamtklassement.

Mit der Entscheidung, Rasmussen von der Tour auszuschließen, reagierte sein Team Rabobank darauf, dass der Däne den Weltverband UCI, den dänischen Radsportverband sowie seinen eigenen Rennstall über die Aufenthaltsorte während seines Trainings belogen hatte.

Auf diese Weise hatte sich Rasmussen gleich mehrfach Dopingkontrollen entzogen.

Lesen Sie dazu auch:
Neue Enthüllungen bei der Tour de France

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »