Ärzte Zeitung, 29.08.2007

TIPP DES TAGES

Empfindliche Augen? Schwimmbrille auf!

Patienten mit empfindlichen Augen sollte zu einer Schwimmbrille geraten werden, empfiehlt Dr. Georg Eckert vom Berufsverband der Augenärzte.

Das gelte nicht nur für Schwimmbäder, in denen das beigemischte Chlor die Konjunktiva reizt, die Bildung des Tränenfilms stört und so das Auge empfänglicher für Viren und Bakterien macht. Auch Badeseen ohne Chlorgehalt bergen Risiken für das Auge.

Denn oft sind sie an der Oberfläche verschmutzt, wodurch die Bindehaut ebenfalls gereizt werden kann. Und bei warmem Wasser ist zudem häufig die Keimzahl im See erhöht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bis später, Baby!

Mit Social Freezing, dem vorsorglichen Einfrieren unbefruchteter Eizellen, lässt sich die biologische Uhr der Frau anhalten. Eine Baby-Garantie ist die Methode allerdings nicht. mehr »

EBM-Ziffern für die Videosprechstunde stehen

Noch vor Ablauf der Frist aus dem E-Health-Gesetz können Vertragsärzte zwei neue EBM-Ziffern für Videokontakte abrechnen – allerdings nur für sechs Indikationen. mehr »

Mediziner klärt Alkohol-Mythen auf

Bier auf Wein, das lass‘ sein. Was ist dran an den Volksweisheiten über Alkoholgenuss? Ein paar Nachfragen zur Karnevalszeit. mehr »