Streit ums Geld sorgt für Stillstand

[27.04.2017]  Die Mängel im Gesundheitssystem sind seit Jahrzehnten bekannt, doch es wird noch immer zu zögerlich reagiert. Das treibt GBA-Chef Hecken um.  mehr »

Mindestlohn steigt in mehreren Schritten

[27.04.2017]  Die Mindestlöhne für Beschäftigte in der Pflege sollen ab Anfang 2018 um 35 Cent auf 10,55 Euro pro Stunde im Westen und um 55 Cent auf 10,05 Euro im Osten steigen.  mehr »

Top-Noten für die Versorgung

[27.04.2017]  Kritik ohne Ende am Gesundheitswesen? Keineswegs, die allermeisten Deutschen geben gute Noten.  mehr »

Eine Gretchenfrage: Wer finanziert den Ärzten die Telematik?

[27.04.2017] Der Online-Rollout der Gesundheitskarte erhitzt auch bei der Gesundheits-IT-Messe conhIT die Gemüter.  mehr»

Genehmigung ungewiss: Cannabis-Studie in der Warteschleife

[27.04.2017] Ist Cannabis-Konsum für körperlich und psychisch Gesunde gefährlich? Diese Frage soll eine Studie klären. Die Suche nach Teilnehmern läuft was fehlt ist die Genehmigung.  mehr»

Bayern: Modellprojekt gegen Hausärztemangel im Landkreis Hof

[26.04.2017] Aus Drittstaaten zugewanderte Ärzte sollen für die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin gewonnen werden: Mit diesem Ziel ist in der Stadt und im Landkreis Hof in Bayern ein Modellprojekt gestartet worden.  mehr»

Rheinland-Pfalz: Kurs soll Ärzten Wiedereinstieg erleichtern

[26.04.2017] Die Ärztekammer Rheinland-Pfalz und das Gesundheitsministerium haben ein Programm aufgelegt, das nicht-tätige Ärzte zurück in die Versorgung bringen soll.  mehr»

Brandenburg: Kammer setzt auf mehr Nähe zu den Ärzten

[26.04.2017] Brandenburgs neuer Kammer-Vize Dr. Hanjo Pohle will alte Zöpfe abschneiden.  mehr»

Arztpraxen im Visier: Montgomery schreibt dem Innenminister

[26.04.2017] Die Novelle des Bundeskriminalamtsgesetzes (BKAG) hat die Bundesärztekammer auf den Plan gerufen.  mehr»

Berlin: Vivantes steigert Gewinn und Patientenzahlen

[26.04.2017] Der kommunale Klinikkonzern Vivantes zieht eine positive Bilanz für das vergangene Geschäftsjahr. Die Sanierung des Standortes in Neukölln genießt jetzt höchste Priorität.  mehr»

Verordnungssteuerung: Quoten werden in Hamburg 2018 ernst

[26.04.2017] "Steuern statt prüfen" lautet in Hamburg das Motto, unter dem die Ablösung von Richtgrößen durch wirkstoffbezogene Verordnungsziele steht. 2017 gilt als Übungsjahr für die neue Systematik zur Verordnungssteuerung. Daher sollen dieses Jahr noch überhaupt keine Wirtschaftlichkeitsprüfungen in der  mehr»

Afrika: Bayer schließt Partnerschaft mit Malaria-Initiative

[26.04.2017] Im Kampf gegen Malaria kooperiert das Pharmaunternehmen Bayer mit der afrikanischen Initiative "Goodbye Malaria".  mehr»

Atomkraft: Haftungsgrenzen nach Super-GAU unrealistisch?

[26.04.2017] Eine neue Studie zeigt: Kommt es in einem von Deutschlands Nachbarländern zum atomaren Super-GAU, bleiben Betroffene wahrscheinlich auf den Schäden sitzen.  mehr»

Apotheken: Weniger Betriebe, mehr Personal

[26.04.2017] In Deutschland werden die Apotheken weniger, die Anzahl der Beschäftigten steigt jedoch: Während die Anzahl der Apotheken von 20.249 (2015) auf 20.  mehr»

Zi-Fachtagung: Vertragsärzte sammeln Argumente für Honorarsteigerung

[26.04.2017] Bei einer Zi-Fachtagung geht es heute um die Gestaltung der zukünftigen ambulanten Versorgung. Mehr Leistungen als bisher sollen ambulant erbracht werden.  mehr»

Streit in Hüffenhardt: Arzneimittelabgabe per Automat nun doch möglich

[26.04.2017] Erst auf, dann zu, jetzt wieder auf: Nach vorheriger Schließung durch das Regierungspräsidium Karlsruhe hat DocMorris die Videoberatung mit Arzneimittelabgabe im baden-württembergischen Hüffenhardt nun wieder in Betrieb genommen.  mehr»

Neue Projekte: Suizidprävention mit 3,5 Millionen Euro gefördert

[26.04.2017] Das Bundesministerium für Gesundheit will künftig Projekte für Aufklärung und Forschung zur Suizidprävention mit bis zu 3,5 Millionen Euro fördern.  mehr»

Gesundheitsberichterstattung: Diabetes-Surveillance der Weg zu evidenzbasierter Gesundheitspolitik

[26.04.2017] Seit Ende 2015 arbeitet das Robert Koch-Institut (RKI) am Aufbau einer Diabetes-Surveillance für Deutschland mit dem Ziel, eine umfassende und verlässliche Datenbasis für gesundheitspolitische Entscheidungen zu bekommen.  mehr»

200.000 Euro pro Jahr: AOK schließt Filiale auf Mallorca

[26.04.2017] Der AOK-Bundesverband wird Ende des Jahres seine Servicestelle in Palma de Mallorca schließen. Dadurch spart die AOK-Familie jährlich 200.000 Euro, heißt es in einem Bericht des Bundesrechnungshofs.  mehr»

Thailand: Läuterung im Leichenhaus

[26.04.2017] Sie sind gerast oder saßen betrunken am Steuer: Verkehrssünder in Thailand werden mit drastischen Strafen zur Räson gebracht.  mehr»

Hessen: Stärkere Triage bei Notfallversorgung

[26.04.2017] Um die Notfallversorgung tobt in Hessen seit langem Streit. In Frankfurt gaben sich Verantwortliche nun konstruktiv und präsentierten mögliche Lösungen.  mehr»

Bundeswehr: Rechnungshof rügt Angebote zur Prävention

[26.04.2017] Der Bundesrechnungshof hat Gesundheitskurse bei der von Personalmangel geplagten Bundeswehr kritisiert. Die Truppe nehme durch ihr Gesundheitsprogramm einen Arbeitszeitausfall in Höhe von mehreren tausend Stellen hin, bemängelte die Kontrollbehörde in einem aktuellen Bericht an den Bundestag.  mehr»

Forderungen zur Wahl: Ärztenetze wollen Arztsitze aufkaufen können

[26.04.2017] Die Agentur Deutscher Ärztenetze (ADA) hat fünf Monate vor der Bundestagswahl einen Forderungskatalog vorgelegt. Ein Kernziel dabei: Anerkannte Netze sollten den Status als Leistungserbringer nach Paragraf 87b SGB V erhalten.  mehr»

KBV und Hersteller fordern: Mischpreis rasch regeln!

[26.04.2017] Die KBV will Regressrisiken für Ärzte mildern und appelliert an die Koalition, noch vor der Wahl zu handeln.  mehr»

Studie: 39 Milliarden Euro Einsparung durch E-Health?

[26.04.2017] Würden E-Health-Anwendungen konsequent umgesetzt, ließe sich im deutschen Gesundheitswesen ein Effizienzpotenzial von 39 Milliarden Euro pro Jahr heben. So das Ergebnis einer aktuellen Studie.  mehr»

Prävention: Höhere Hürden für Tests!

[26.04.2017] Ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein kann für viele Patienten auch heißen, sich mittels Gentests über potenzielle gesundheitliche Vorbelastungen zu informieren. Per se ist an dem Ansinnen nichts auszusetzen. Fragwürdig wird es allerdings dann, wenn dies ohne Einbindung eines Arztes geschieht.  mehr»

Großbritannien: Ins Internet statt in die Praxis?

[26.04.2017] Ins Internet und selbst kurieren statt zum Hausarzt? Das könnte bald in England Realität werden, wenn es nach dem britischen Gesundheitsministerium geht. So sollen Hausärzte entlastet werden.  mehr»

Zum 123. DGIM-Kongress: Patiententag gibt konkrete Tipps zum Gesundbleiben

[26.04.2017] Mit der eigenen Gesundheit befassen sich viele erst, wenn sie krank sind. Der Patiententag will dies ändern und darüber aufklären, was Menschen selbst tun können, um gesund zu bleiben.  mehr»