Samstag, 25. Oktober 2014

KBV: Wann die E-Card auch ohne Foto gültig ist

[24.10.2014] Eigentlich muss jeder gesetzlich Versicherte ab Januar eine E-Card mit Foto beim Arztbesuch vorlegen. Doch es gibt Ausnahmen, berichtet die KBV. mehr»

Neue Rahmenvereinbarung: Innovative Hepatitis-C-Therapie möglich

[24.10.2014] Die neue Rahmenvereinbarung für Arzneimittel sieht ein Sondervolumen für die innovative Hepatitis-C-Therapie vor. mehr»

Beitragssatz: KBV warnt vor Wettrennen der Kassen

[24.10.2014] Die AOK Plus hat angekündigt, ihren Beitragssatz ab Januar zu senken. Jetzt warnt die KBV davor, dass andere Kassen diesem Beispiel folgen. Ihre Befürchtung: Der GKV könnten dann bis zu zehn Milliarden Euro fehlen. mehr»

Behandlungszentren: Nur zehn Betten für Ebola-Patienten in Deutschland

[24.10.2014] Hohe Kosten, knappes Fachpersonal: In Deutschland können weniger Ebola-Patienten aufgenommen werden als gedacht. mehr»

EU-Kommission: Juncker ändert Kompetenzen für Arzneien

[24.10.2014] EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker hat seine ursprüngliche Absicht, die Verantwortung für den Pharmasektor und die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) bei der Generaldirektion Binnenmarkt und Industrie anzusiedeln, rückgängig gemacht. mehr»

Kassenfinanzen: Zusatzbeitrag liegt im Schnitt bei 0,9 Prozent

[24.10.2014] Der durchschnittliche Zusatzbeitragsatz in der GKV wird im kommenden Jahr 0,9 Prozent betragen, wie das Bundesgesundheitsministerium entschieden hat. mehr»

Fachkräftemangel: Vorbeugung ist das A und O

[24.10.2014] Betriebsärzte fordern mehr Vorbeugung im Unternehmen, vor allem mit Blick auf den Fachkräftemangel. mehr»

AOK Niedersachsen: Kürzere Wartezeiten in der Psychotherapie

[24.10.2014] In Niedersachsen stehen seit dem 1. Oktober mehr Behandlungskapazitäten für die Therapie von Patienten, die an einer Depression oder einem Burn-out-Syndrom leiden, zur Verfügung. Ermöglicht wird dies über ein Programm der AOK Niedersachsen, durch das zusätzliche Behandlungskapazitäten von mehr»

Neuinfektionen: Ebola erreicht New York und Mali

[24.10.2014] Ebola breitet sich aus: Erstmals sind Fälle in New York und Mali aufgetreten. Der erkrankte Arzt in den USA liegt auf einer Isolierstation - aber hat er das Virus vorher schon weitergegeben? mehr»

NRW: Zahl der Suizide hat sich kaum verändert

[24.10.2014] In Nordrhein-Westfalen haben sich im vergangenen Jahr 451 Frauen und 1276 Männer das Leben genommen. mehr»

Sterbehilfe-Debatte: Neue Publikation bietet Überblick

[24.10.2014] Das Frankfurter Forum widmet sich in einer neuen Publikation in interdisziplinärer Perspektive dem Thema Sterbehilfe und Palliativmedizin. mehr»

AOK Plus: Beitragssatz soll sinken

[24.10.2014] Die AOK Plus will ab Januar 2015 ihren Beitragssatz von derzeit 15,5 Prozent auf 14,9 Prozent senken. mehr»

AOK Nordost: Reha-Behandlungserfolge langfristig sichern

[24.10.2014] Die AOK Nordost und die Vitalis Brandenburg GmbH gehen ab sofort neue Wege bei der Nachbetreuung für Reha-Patienten. mehr»

Uniklinik Göttingen: Keine Lebertransplantationen mehr

[24.10.2014] Das Uniklinikum Göttingen will ab 2015 keine Lebertransplantationen mehr vornehmen. Patienten, die eine neue Leber benötigen, sollen an vier kooperierende Transplantationszentren vermittelt werden. mehr»

Zeitumstellung: Die meisten wollen Sommer für immer

[24.10.2014] Am Wochenende werden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt. Eine Umfrage zeigt: Die meisten Deutschen haben auf Winterzeit keine Lust. mehr»

Sonderverträge: Entrümplung im geplanten Gesetz

[24.10.2014] Der Gesetzgeber hat das Versorgungsstärkungs-Gesetz aufgeräumt: zwei Paragrafen verschwinden. Die Neuerung verschafft Vertragspartnern deutlich mehr Freiheit. mehr»

Arzneimittel-Sicherheit: Apotheker im Einsatz auf Stationen

[24.10.2014] Apotheker, die in Krankenhäusern die Sicherheit von Medikamenten checken - schon bald Normalität auf Stationen? Das ist eine der Fragen, die ab heute auf dem Gesundheitspflegekongress in Hamburg diskutiert werden. mehr»

Spanien: Pfusch in der Ebola-Krisenbewältigung?

[24.10.2014] Die infizierte spanische Pflegehelferin hat sich ins Leben zurückgekämpft. Dennoch drohen ihr Ehemann und der Krankenpflegerverband den Behörden mit einer Klage. Ihr Vorwuf: Pfusch. mehr»

"Ärzte ohne Grenzen": "Wir zeigen, dass man Ebola überleben kann"

[24.10.2014] Die "Ärzte ohne Grenzen" waren schon sehr früh in Westafrika, um die Ebola-Epidemie zu bekämpfen. Der Vorstandsvorsitzende der deutschen Sektion, Dr. Tankred Stöbe, spricht im Interview über Frust der Organisation, Nöte vor Ort und Heilungschancen. mehr»

Körperliche Aktivität: BZgA startet Kampagne für Senioren

[23.10.2014] Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung will Über-65-Jährige mit einer neuen Kampagne dazu motivieren, körperlich aktiv zu bleiben. mehr»

Ärztekammer-Wahl: Vorwürfe gegen Montgomery

[23.10.2014] Der Vorsitzende der KV-Vertreterversammlung attackiert den Kammerpräsidenten massiv und wirft ihm einen "verbalen Tiefschlag" vor. mehr»

Kommentar zur Existenzgründungsanalyse: Probleme noch nicht gelöst

[23.10.2014] Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Wer sich die Zahlen des Zentralinstituts der KBV und der apoBank zur Stadt-Land-Verteilung der Existenzgründungen von Hausärzten aus den beiden Vorjahren anschaut, denkt unwillkürlich an dieses Sprichwort. mehr»

Früherkennung: Leitlinie zur Prostata-Ca aktualisiert

[23.10.2014] Männer sollen nun erst ab 45 und nicht bereits ab 40 über die Möglichkeit einer Früherkennung informiert werden. mehr»

Alterung: 15 Minuten Bewegung am Tag machen den Unterschied

[23.10.2014] Unsere Gesellschaft altert. Chronische Erkrankungen nehmen zu. Bewegung, lautet das Rezept von morgen, am besten von klein auf. mehr»

WHO: Bald 10.000 Ebola-Infizierte in Afrika

[23.10.2014] Die Ebola-Epidemie sorgt in Westafrika für immer mehr Infizierte - die WHO berichtet von fast 10.000 Fällen. Leichte Fortschritte im Kampf gegen das Virus gibt es in den USA. mehr»