Ärzte Zeitung, 06.05.2008

Ärztinnen werden für Gremienarbeit fit gemacht

BERLIN (ami). Der Deutsche Ärztinnenbund (DÄB) hat sein Mentorinnennetzwerk erweitert. Seit kurzem werden auch Mentoringprogramme für Ärztinnen in der Gremienarbeit angeboten.

Damit will der Ärztinnenbund erreichen, dass mehr Frauen in den berufspolitischen und fachlichen Gremien von Kammern und Kassenärztlichen Vereinigungen mitwirken.

"Wenn Ärztinnen nicht ausreichend in Gremien vertreten sind, werden viele Themen dort nicht besprochen", sagt DÄB-Präsidentin Dr. Astrid Bühren. Seit zwei Jahren bietet der DÄB Mentoringprogramme für die Niederlassung an. Weitergeführt wird auch das klassische Mentoring für Ärztinnen, die eine Karriere an der Klinik anstreben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »