Ärzte Zeitung online, 28.08.2008

RBB: Baden-Württemberg sagt Ländertreffen zu Rauchverbot ab

BERLIN (dpa). Das geplante Treffen der Länder-Gesundheitsminister zum Rauchverbot in kleinen Kneipen ist nach Informationen des RBB-Inforadios vorerst abgesagt.

Zunächst müsse in Baden-Württemberg innerhalb der CDU/FDP-geführten Landesregierung eine gemeinsame Haltung gefunden werden, sagte eine Sprecherin des zuständigen Sozialministeriums in Stuttgart am Donnerstag dem Sender. Ein Treffen aller Gesundheitsminister sei deshalb nicht sinnvoll.

Der RBB berichtete, alle CDU-geführten Regierungen hätten das Treffen abgesagt. Das Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein, das den Vorsitz hat, warnte, ein gemeinsames Vorgehen sei so nicht möglich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »