Ärzte Zeitung online, 01.10.2008

Beckstein tritt zurück

BERLIN/MÜNCHEN (dpa). Der bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein tritt zurück. Ein hochrangiger CDU-Politiker in Berlin berief sich auf entsprechende Berichte von Teilnehmern an einer Fraktionssitzung der CSU in München.

Die Münchner "Abendzeitung" hatte den Rücktritt Becksteins ebenfalls gemeldet. Die CSU hatte bei der Landtagswahl am Sonntag verheerende Verluste erlitten.

[02.10.2008, 12:24:17]
Dr. Stefan Funk 
Und wann tritt der KBV Vorstand zurück ?
Für Huber und Beckstein waren 17 % weniger Stimmen ein Grund für einen Rücktritt.
Wieviel Honorarverlust hat KBV Köhler uns bis jetzt beschert ?
Er denkt jedenfalls nicht an einen Rücktritt.
Herr Köhler - es wäre jetzt ein guter Zeitpunkt.
 zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »