Ärzte Zeitung, 06.10.2008

Finanzexpertin übernimmt Gesundheitsressort

Manuela Schwesig ist Deutschlands jüngste Ministerin

SCHWERIN (di). Der bisherige Gesundheitsminister Erwin Sellering (SPD) ist neuer Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern. Die 34-jährige Manuela Schwesig übernimmt das Gesundheitsressort.

Finanzexpertin übernimmt Gesundheitsressort

Landespolitisch bisher nicht sehr bekannt: Manuela Schwesig.

Foto: dpa

Zur Kabinettsumbildung im Nordosten war es wegen des Rücktritts des langjährigen Regierungschefs Harald Ringstorff gekommen.

Schwesig ist bislang auf Landesebene politisch kaum in Erscheinung getreten. Die in Frankfurt/Oder geborene Finanzwirtin ist im Finanzministerium angestellt und seit fünf Jahren SPD-Mitglied. Dem Landesvorstand gehört sie als Beisitzerin an. Seit einem Jahr ist sie Fraktionschefin ihrer Partei in der Schweriner Stadtvertreterversammlung. Schwesig ist verheiratet, hat ein Kind und ist nun Deutschlands jüngste Landesministerin.

Ihr Vorgänger Sellering, der auch Parteivorsitzender im Nordosten ist, hat sich in seiner knapp zweijährigen Amtszeit selten in strittige gesundheitspolitische Fragen eingemischt. Sellering hatte sich für eine Weiterentwicklung der Telemedizin und eine Stärkung der Positionierung von Mecklenburg-Vorpommern als Gesundheitsland eingesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »