Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 23.10.2008

Klose kämpft um Spender

Miroslav Klose setzt sich für den Kampf gegen Leukämie ein.

Foto: DKMS

KÖLN.(bee). Unter dem Motto "Mit Wattestäbchen gegen Leukämie" startet eine Plakatkampagne der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Damit wird die vereinfachte Registrierung für die DKMS-Spenderdatenbank beworben: Interessierte Spender können sich im Internet registrieren und bekommen ein Set mit Wattestäbchen zugeschickt.

Der Wangenabstrich kann so zu Hause vorgenommen werden. Auf den Plakaten treten zum Beispiel der Fußballer Miroslav Klose oder die Sängerin Sarah Connor mit einem überdimensionierten Wattestäbchen auf. Etwa 1,8 Millionen potenzielle Spender sind schon bei der DKMS registriert.

Registrierung: www.dkms.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »