Ärzte Zeitung, 23.10.2008

Klose kämpft um Spender

Miroslav Klose setzt sich für den Kampf gegen Leukämie ein.

Foto: DKMS

KÖLN.(bee). Unter dem Motto "Mit Wattestäbchen gegen Leukämie" startet eine Plakatkampagne der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Damit wird die vereinfachte Registrierung für die DKMS-Spenderdatenbank beworben: Interessierte Spender können sich im Internet registrieren und bekommen ein Set mit Wattestäbchen zugeschickt.

Der Wangenabstrich kann so zu Hause vorgenommen werden. Auf den Plakaten treten zum Beispiel der Fußballer Miroslav Klose oder die Sängerin Sarah Connor mit einem überdimensionierten Wattestäbchen auf. Etwa 1,8 Millionen potenzielle Spender sind schon bei der DKMS registriert.

Registrierung: www.dkms.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »