Ärzte Zeitung, 23.10.2008

Klose kämpft um Spender

Miroslav Klose setzt sich für den Kampf gegen Leukämie ein.

Foto: DKMS

KÖLN.(bee). Unter dem Motto "Mit Wattestäbchen gegen Leukämie" startet eine Plakatkampagne der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Damit wird die vereinfachte Registrierung für die DKMS-Spenderdatenbank beworben: Interessierte Spender können sich im Internet registrieren und bekommen ein Set mit Wattestäbchen zugeschickt.

Der Wangenabstrich kann so zu Hause vorgenommen werden. Auf den Plakaten treten zum Beispiel der Fußballer Miroslav Klose oder die Sängerin Sarah Connor mit einem überdimensionierten Wattestäbchen auf. Etwa 1,8 Millionen potenzielle Spender sind schon bei der DKMS registriert.

Registrierung: www.dkms.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »