Ärzte Zeitung, 31.10.2008

Patientenheft zur homöopathischen Behandlung

KÖLN (iss). Mit einer Sonderausgabe der Publikumszeitschrift "Homöopathie" will der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) Patienten über die Erstattungsmodalitäten bei homöopathischen Behandlungen informieren.

Die Patienten sollen erfahren, dass ihre Krankenkasse die Kosten für die Behandlung übernimmt, falls sie zu einer der 110 Kassen gehört, die laut DZVhÄ einen Vertrag zur Integrierten Versorgung für die Homöopathie abgeschlossen haben.

Auch die Kostenerstattung der privatärztlichen Behandlung wird dargestellt sowie die Möglichkeit, eine spezielle private Zusatzversicherung abzuschließen. Darüber hinaus bietet die Publikation allgemeine Informationen rund um das Thema Homöopathie.

Die Zeitschrift kann beim DZVhÄ unter 0228 2425330 oder info@dzvhae.de kostenlos bestellt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »