Ärzte Zeitung, 06.11.2008

Programm zur Gewichtsreduktion

POTSDAM (ami). Ein neues Angebot zur Gewichtsreduktion für stark übergewichtige Menschen startet ab 2009 unter der Schirmherrschaft der Brandenburger Gesundheitsministerin Dagmar Ziegler in Potsdam.

Das Programm mit dem Titel Mobilis richtet sich an Erwachsene mit einem Body Mass Index von 30 bis 40, die zusätzlich einen weiteren Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen, wie Typ-2-Diabetes, Fettstoffwechselstörungen oder Bluthochdruck aufweisen. Die Teilnehmer werden über ein Jahr lang von einem Team aus Ärzten und Trainern geschult und betreut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »