Ärzte Zeitung, 11.11.2008

Hilfe für junge Eltern in Marburg

MARBURG (coo). Eine Baby- und Kleinkindambulanz wird am heutigen Mittwoch in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Lahnhöhe in Marburg eröffnet.

Die Mitarbeiter der Ambulanz wollen Eltern mit Babys und Kleinkindern unterstützen, sich im Umgang mit ihrem Kind sicherer und gelassener zu fühlen. Wenn der Nachwuchs dauernd schreit, schlecht isst oder kaum schläft, könne den Eltern in der Ambulanz geholfen werden.

www.lahnhoehe-marburg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »