Ärzte Zeitung online, 11.11.2008

Mängel beim Sport in Schule und Kindergarten - viele im Verein

ESSEN (dpa). Der Sportunterricht in Deutschlands Schulen und Kindergärten hinkt im europäischen Vergleich erheblich hinterher. Deshalb weichen viele Familien auf Sportvereine aus. Das ist ein Fazit des "Zweiten Deutschen Kinder- und Jugendsportberichts", der am Dienstag in Essen Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) überreicht wurde.

Drei von vier Siebenjährigen seien Mitglied in Vereinen. Die Bewegungsförderung im Schul- und Kindergartensport schneide besonders schlecht ab, heißt es in dem Bericht. "Wir haben große Defizite", sagte Schäuble. Der Bericht war von der Essener Krupp-Stiftung in Auftrag gegeben worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »