Ärzte Zeitung, 17.11.2008

Kösters bleibt Chef der Krankenhausgesellschaft

BERLIN (ble). Auch in den kommenden drei Jahren wird die Deutsche Krankenhausgesellschaft von Dr. Rudolf Kösters angeführt. In Berlin wählte die Mitgliederversammlung den 64-jährigen Volkswirt nach 2005 erneut an die Spitze des Verbands.

Kösters ist Vorstandsvorsitzender der St. Franziskus-Stiftung Münster. Erster Vize bleibt Wolfgang Pföhler (55), Vorstandsvorsitzender der Rhön-Klinikum AG. Zum zweiten Vizepräsidenten wurde erneut Landrat Dr. Burghard Rocke (67) gewählt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »