Ärzte Zeitung online, 20.11.2008

Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen

DARMSTADT (dpa). Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) will den schnellen Internetzugang flächendeckend auch in ländlichen Gebieten ermöglichen.

Dazu müsse das Breitbandnetz ausgebaut werden, sagte Glos am Donnerstag beim dritten nationalen IT-Gipfel in Darmstadt. Eine entsprechende Vereinbarung werde noch am Donnerstag veröffentlicht. "Ich möchte Chancengleichheit zwischen Stadt und Land", betonte Glos. Ansiedlungen moderner Unternehmen dürften nicht länger am fehlenden Breitbandnetz scheitern. Telekom-Chef René Obermann sagte, der Ausbau der "Datenautobahn" in Deutschland werde in den kommenden zehn bis 15 Jahren bis zu 50 Milliarden Euro kosten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »