Ärzte Zeitung, 06.02.2009

Banzer übernimmt in Hessen das Gesundheitsressort

Banzer übernimmt in Hessen das Gesundheitsressort

Neuer hessischer Gesundheitsminister: Jürgen Banzer.

Foto: dpa

WIESBADEN (chb). Der neue hessische Sozial- und Gesundheitsminister heißt Jürgen Banzer. Der 53 Jahre alte Christdemokrat übernimmt das Amt von seiner Parteikollegin Silke Lautenschläger.

Der gelernte Rechtanwalt aus Oberursel im Taunus gehörte der Landesregierung bereits seit 2005 als Justizminister an und war seit April 2008 zudem geschäftsführend Kultusminister. Lautenschläger hat in der neugebildeten Regierung das Umweltressort übernommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »