Ärzte Zeitung, 23.03.2009

Psychiatrische Zentren werden saniert

Stuttgart (mm). Zwölf Millionen Euro stehen aus dem Zukunftsinvestitionsprogramm des Bundes und dem Infrastrukturprogramm des Landes Baden-Württemberg für die energetische Sanierung der Zentren für Psychiatrien zur Verfügung. "Mit dem Geld für die Zentren für Psychiatrie (ZfP) können auch die laufenden Kosten reduziert werden", erklärte Arbeits- und Sozialministerin Dr. Monika Stolz. So sollen beispielsweise Fenster, Dächer und Fassaden saniert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »