Ärzte Zeitung, 25.03.2009

Klinikriesen profitieren vom Konjunkturpaket

Berlin (ami). Vom Konjunkturpaket der Bundesregierung profitieren auch die beiden Berliner Klinikriesen. Die Universitätsklinik Charité erwartet rund 32 Millionen Euro, der kommunale Klinikkonzern Vivantes bis zu 13 Millionen Euro. "Das hilft uns bei der energiesparenden Sanierung und patientengerechten Modernisierung einiger Gebäude ein gutes Stück weiter", so Vivantes-Chef Joachim Bovelet. Zahlreiche weitere dringende Bauvorhaben werde Vivantes jedoch aus eigener Tasche finanzieren müssen, sagte Bovelet weiter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »