Ärzte Zeitung, 30.03.2009

Müller-Schwefe im Amt bestätigt

FRANKFURT/MAIN (fuh). Dr. Gerhard Müller-Schwefe ist beim Deutschen Schmerz- und Palliativtag 2009 in Frankfurt erneut zum Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie gewählt worden. Müller-Schwefe arbeitet als leitender Arzt am Schmerz- und Palliativzentrum Göppingen.

Zu Vizepräsidenten der Gesellschaft wurden gewählt oder im Amt bestätigt: Dr. Thomas Cegla (Wuppertal), Dr. Oliver Emrich (Ludwigshafen), Dr. Johannes Horlemann (Kevelaer), Dr. Uwe Junker (Remscheid) und Privatdozent Dr. Michael A. Überall (Nürnberg).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »