Ärzte Zeitung online, 17.04.2009

Erneut Führungskräfte in Frankreich in Geiselhaft

PARIS (dpa). Die Serie von Geiselnahmen französischer Manager durch von der Entlassung bedrohte Mitarbeiter geht weiter: Am Donnerstag setzten Angestellte eines französischen Logistikunternehmens fünf Vorgesetzte in einem Versammlungsraum fest, um Gespräche über bessere Abfindungen zu erzwingen, berichtete der Radiosender France Info am Abend.

In dem Logistikzentrum von FM Logistic in Woippy bei Metz (Lothringen) sollen knapp 500 Arbeitsplätze wegfallen. Der wichtigste Kunde Hewlett-Packard hatte im vergangenen Jahr entschieden, seinen dortigen Standort nach Malaysia zu verlegen.

Nach Angaben des Radiosenders wurden am Abend zwei der fünf Führungskräfte freigelassen. Im Gegenzug sollen die Mitarbeiter die Zusicherung bekommen haben, dass am Freitagvormittag ein Personalverantwortlicher mit Entscheidungsvollmachten zu Verhandlungen an den Standort kommt. Die drei anderen Führungskräfte sollten über Nacht festgehalten werden. Sie dürften aber zur Toilette gehen und sich stärken, hieß es.

In den vergangenen Wochen waren in Frankreich bereits Topmanager von Firmen wie Sony, Caterpillar, Scapa und 3M von aufgebrachten Arbeitnehmern über Nacht festgehalten worden. Alle sagten nach den Geiselnahmen höhere Abfindungen zu. FM Logistic beschäftigt in Frankreich nach eigenen Angaben 4200 Mitarbeiter an 20 Standorten.

Lesen Sie dazu auch:
Faurecia: Ingenieure nahmen Chefs als Geisel
Viele Franzosen billigen Geiselname von Chefs

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »