Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 20.04.2009

Noch 37 Tage bis zum Kongress der Superlative

BERLIN (hom). Der Countdown für das Flaggschiff der gesundheitspolitischen Kommunikation läuft: In 37 Tagen öffnet der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin zum zwölften Mal seine Pforten. Vom 27. bis 29. Mai werden rund 7400 Fachbesucher und über 500 Referenten im ICC Berlin erwartet - darunter Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) und Wirtschaftsminister Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Forschungsministerin Dr. Annette Schavan (CDU) gibt die Gewinner des mit 40 Millionen Euro dotierten "Wettbewerbs der Gesundheitsregionen" bekannt. Unter dem Motto "Ambulante Versorgung 2020: Verplant, verkauft, verstaatlicht?" veranstaltet die KBV erstmals einen "Tag der Niedergelassenen".

Lesen Sie dazu auch:
Wer macht das Rennen beim Wettbewerb der Regionen?
Visionen für eine ältere Gesellschaft

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »