Ärzte Zeitung, 04.05.2009

In Berlin sinkt Zahl der Arbeitsunfälle

BERLIN (ami). Die Zahl der Arbeitsunfälle in der Hauptstadt ist 2007 wieder gesunken. Insgesamt wurden 30 528 Arbeitsunfälle gemeldet. Das sind ungefähr so viele wie 2005, so die Senatsgesundheitsverwaltung. Anders ist der Trend im Bundesgebiet: Nach Daten der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung nehmen Arbeitsunfälle bundesweit stetig zu.Rückläufig ist allerdings die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle. Sechs Menschen sind in Berlin im Jahr 2007 tödlich bei der Arbeit verunglückt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »