Kongress, 27.05.2009

Komplette Versorgungskette bei Schlaganfall

Komplette Versorgungskette bei Schlaganfall

Das neu gegründete Schlaganfallzentrum an der Medical Park Humboldtmühle zielt auf eine lückenlose Betreuung der Schlaganfallpatienten von der Intensivstation bis zur Versorgung des chronischen Patienten zu Hause.

Die Wohnortnähe, eine enge Kooperation mit der Charité und die klinische Begleitforschung im Rahmen einer W2-Stiftungsprofessur für neurologische Rehabilitation an der Charité und die Intensivstation mit allen diagnostischen Möglichkeiten einschließlich eines ständig verfügbaren CCTs zeichnen das Zentrum aus. Die Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg stellt das Modell heute vor.

Schlaganfallzentrum Berlin
27. Mai, 12. 45 - 13.15 Uhr, Präsentationsareal Mittelfoyer

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »