Ärzte Zeitung, 25.05.2009

KBV schaltet im Internet Nachschlagewerk frei

BERLIN (eb). Die KBV hat das Online-Portal "Arztbibliothek" gestartet, mit dessen Hilfe sich niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten gezielt informieren können. Entwickelt wurde das Internetangebot vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag der KBV.

Das Nachschlagewerk bietet ausgewählte Behandlungsleitlinien, Praxishilfen und Patienteninformationen, so die KBV. Verfügbar seien Cochrane-Reviews und Evidenzberichte. Weiter erhält der Nutzer Zugang zur Online-Datenbank der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin sowie zu Richtlinien und Gesetzesquellen.

www.arztbibliothek.de/

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73819)
Organisationen
KBV (6528)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »