Ärzte Zeitung, 28.05.2009

Gericht bestätigt Anbauverbot von Genmais

BERLIN(dpa). Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich nach der jüngsten Entscheidung über das Genmais-Verbot erleichtert gezeigt. "Ich freue mich, dass zum zweiten Mal die Entscheidung von mir bestätigt wurde", sagte Aigner am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Sie zeigte sich zuversichtlich für das noch anstehende Hauptverfahren, das voraussichtlich im Herbst stattfindet. Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht bestätigte am Donnerstag in einer Eilentscheidung, dass die Sorte MON 810 des US-Saatgutkonzerns Monsanto weiterhin nicht in Deutschland angebaut werden darf.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73876)
Organisationen
Monsanto (43)
Personen
Ilse Aigner (230)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »