Ärzte Zeitung, 30.07.2009

Brustschmerz-Klinik in Brandenburg zertifiziert

POTSDAM(ami). Als erstes außeruniversitäres Krankenhaus ist das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam in Kooperation mit einer Kardiologischen Gemeinschaftspraxis von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie als "Chest Pain Unit" zertifiziert worden.

Das Zertifikat attestiert, dass Klinik und Praxis Strukturen, Abläufe und Ergebnisse der Behandlung darauf hindeuten, dass Patienten mit akutem Brustschmerz und Verdacht auf Herzinfarkt oder andere innere Erkrankungen auf sicherste Weise untersucht und behandelt werden. Am Standort sind mehr als zwölf Fachärzte tätig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »