Ärzte Zeitung online, 29.07.2009

Eilmeldung: Ulla Schmidt nicht in SPD-Kompetenzteam

BERLIN(dpa). Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) wird nach Informationen mehrerer Medien nicht dem Kompetenzteam von SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier angehören. Das berichten die "Frankfurter Rundschau" (Donnerstag) und "Bild.de". Ihr Ministerium wollte dazu keinen Kommentar abgeben. Schmidt war zuvor zu den Beratungen der SPD-Spitze nach Potsdam gekommen.

Als Gesundheitsministerin bleibe Schmidt im Amt, wie "Bild.de" weiter berichtet. Wegen der Nutzung ihres Dienstwagens in ihrem Spanien-Urlaub war Schmidt tagelang in der Kritik.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »