Ärzte Zeitung online, 25.08.2009

Merkel: Schnell unter drei Millionen Arbeitslose

BORNA (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Arbeitslosenzahl in Deutschland schnellstmöglich "wieder unter drei Millionen" drücken.

Merkel sagte am Montag auf einer Kundgebung im sächsischen Borna, sie wolle an das Niveau vor Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise anknüpfen. Dazu müsse Bürokratie abgebaut werden, und Arbeitnehmer müssten von der "kalten Progression" entlastet werden. Falls sich zeige, dass die Unternehmenssteuer die Krise verschärfe, könne auch da "nachgesteuert" werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »