Ärzte Zeitung online, 25.08.2009

Biochemiker Cichutek wird neuer Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts

BERLIN (eb). Professor Klaus Cichutek wird neuer Präsident des Paul-Ehrlich-Institutes. Er wurde vom Bundespräsidenten Horst Köhler auf Vorschlag des Bundeskabinetts ernannt. Cichutek wird sein Amt zum 1. Dezember 2009 als Nachfolger des derzeitigen Präsidenten Professor Johannes Löwer antreten, der in den gesetzlichen Ruhestand tritt.

Cichutek ist Biochemiker und hat während eines dreijährigen Forschungsaufenthalts in den USA auf dem Gebiet der Tumorvirologie geforscht. 1988 kam er als Wissenschaftler zum Paul -Ehrlich - Institut (PEI) nach Langen. Am PEI leitete er bis 1992 die Forschungsgruppe "Molekularbiologie" und übernahm anschließend die Leitung der Abteilung Medizinische Biotechnologie. Seine wissenschaftlichen Publikationen zur AIDS-Immunpathogenese haben weltweite Beachtung gefunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »