Ärzte Zeitung, 28.08.2009

Entscheiden Sie, wer den Springer Charity-Award gewinnt!

Springer-Verlagsgruppe würdigt Leistungen von Hilfsorganisationen

NEU-ISENBURG (fuh). "Springer Professional Medicine", die Verlagsgruppe, zu der die "Ärzte Zeitung" gehört, verleiht erstmals einen Charity-Award - die Leser entscheiden, wer gewinnt.

Entscheiden Sie, wer den Springer Charity-Award gewinnt!

Unermüdlich engagieren sie sich für Kranke und Bedürftige, für Menschen, die im gesellschaftlichen Abseits stehen: Es sind Stiftungen und Hilfsorganisationen, die sich in besonderer Weise der Gesundheitsversorgung verpflichtet fühlen.

"Springer Professional Medicine" will diese Leistung würdigen und hat deshalb den "Charity- Award" ausgeschrieben.

Zehn Stiftungen und Organisationen sind nominiert, die wir Ihnen auf unserer Sonderseite zum Charity-Award 2009 einzeln vorstellen. Das sind die Kandidaten:

Allianz chronischer seltener Erkrankungen (ACHSE); Deutsche Hospiz-Stiftung; Deutsche Kinderkrebshilfe; Deutsche Leberstiftung; Deutsche Schlaganfall-Hilfe; Felix-Burda-Stiftung; Kinderherzstiftung; Stiftung Leben pur; Selbsthilfeverein Mukoviszidose und das Therapienetz Essstörung.

Sie als Leser können über den Online-Abstimmungsbogen selbst entscheiden, wer den Preis erhalten soll. Der Award wird bei der Verleihung des renommierten Galenus-von-Pergamon-Preises am 15. Oktober in Berlin überreicht.

Zur Sonderseite Charity-Award 2009

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73875)
Organisationen
Allianz (1081)
Krankheiten
Schlaganfall (3016)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »