Ärzte Zeitung online, 30.09.2009

Zehnter Internationaler Tag der älteren Menschen

HAMBURG (dpa). Am 1. Oktober wird zum zehnten Mal der Internationale Tag der älteren Menschen begangen. Diesjähriges Motto: "Auf dem Weg zu einer Gesellschaft für alle Altersgruppen".

Im Jahr 2050 wird Deutschland vermutlich eine der ältesten Bevölkerungen der Welt haben. Derzeit ist schon jeder Vierte 60 Jahre und älter, weltweit jeder Zehnte. Mit dem Internationalen Tag der älteren Menschen am 1. Oktober weisen die Vereinten Nationen auf die teils schwierige Situation von Senioren hin und würdigen deren Gewinn für die Gesellschaft. Die Initiative für den Tag geht auf einen Beschluss der UN-Generalversammlung von 1990 zurück.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »