Ärzte Zeitung online, 30.09.2009

Zehnter Internationaler Tag der älteren Menschen

HAMBURG (dpa). Am 1. Oktober wird zum zehnten Mal der Internationale Tag der älteren Menschen begangen. Diesjähriges Motto: "Auf dem Weg zu einer Gesellschaft für alle Altersgruppen".

Im Jahr 2050 wird Deutschland vermutlich eine der ältesten Bevölkerungen der Welt haben. Derzeit ist schon jeder Vierte 60 Jahre und älter, weltweit jeder Zehnte. Mit dem Internationalen Tag der älteren Menschen am 1. Oktober weisen die Vereinten Nationen auf die teils schwierige Situation von Senioren hin und würdigen deren Gewinn für die Gesellschaft. Die Initiative für den Tag geht auf einen Beschluss der UN-Generalversammlung von 1990 zurück.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »